Powered by
Cpass

Datenschutzhinweise

1. Einleitung zum Datenschutz

Allgemeines

Die folgenden Hinweise sollen in die Datenverarbeitungsprozesse einführen und einen Überblick verschaffen, was im Falle des Besuchs unserer Website mit Ihren Daten passiert. Personenbezogene Daten sind die Daten, mit denen die Besucher der Website persönlich identifiziert werden können. Weitergehende Informationen über den Datenschutz sind der folgenden Erklärung zu entnehmen. Erfassung von Daten auf dieser Website

Verantwortlichkeit für die Datenerfassung

Die Datenverarbeitung auf unserer Website erfolgt durch den Betreiber der Website. Die Kontaktdaten des Betreibers sind dem Impressum zu entnehmen.

Verfahren bei der Erfassung der Daten

Zum einen erfolgt die Datenerfassung durch Ihre Mitwirkung, indem Sie uns diese preisgeben. Die Erhebung von Daten können beispielsweise über die Nutzung des Kontaktformulars erfolgen. Darüber hinaus werden weitere Daten durch automatisierte IT-Prozesse bei dem Besuch unserer Website erfasst. Dabei handelt es sich unter anderem um technische Daten (Bsp: Welcher Internetbrowser wurde benutzt? Welches Betriebssystem wurde verwendet? Um welche Uhrzeit erfolgte der Seitenaufruf?).

Zweck der Datennutzung

Ihre Daten werden unter anderem erhoben, um die Fehlerfreiheit unserer Website zu gewährleisten. Andere Daten können zwecks Analyse des Nutzerverhaltens eines Websitebesuchers verwendet werden.

Rechte bezüglich Ihrer Daten

Das Recht, unentgeltliche Auskunft über Herkunft, Empfänger und den Zweck der Speicherung der personenbezogenen Daten zu erhalten, steht Ihnen jederzeit zu. Des Weiteren steht Ihnen das Recht zu, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich an datenschutz(at)cpass.me oder an die im Impressum angegebene Adresse. Das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde bleibt Ihnen vorbehalten. Tools (von Drittanbietern) zur Analyse Die Tools dienen der statistischen Auswertung des Nutzerverhaltens beim Besuch unserer Website. Dies erfolgt insbesondere durch Cookies und sog. Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens erfolgt grundsätzlich anonym. Ihr Verhalten kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. Sie können der statistischen Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung spezifischer Tools verhindern. Genaue Informationen zu diesem Thema können Sie der folgenden Datenschutzerklärung entnehmen.

2. Pflichtinformationen; Allgemeine Hinweise

Datenschutz

Die Websitebetreiber nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Die personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Bei Nutzung unserer Website werden unterschiedliche personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen der Nutzer persönlich identifiziert werden kann. Die vorliegende Datenschutzerklärung erörtert, welche Daten auf welchem Weg zu welchem Zweck erhoben werden. Die Datenübertragung im Internet (Bsp.: via E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Der lückenlose Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist leider nicht möglich.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf unserer Website ist dem Impressum zu entnehmen. Die verantwortliche Stelle ist die juristische oder natürliche Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen oder E-Mail-Adressen) entscheidet. Wir sind Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO und unterliegen den Weisungen unserer Auftraggeber.

Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihnen steht das Recht zu, Ihre Einwilligung zur Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf kann durch formlose Mitteilung per E-Mail an datenschutz(at)cpass.me. erfolgen. Die Datenverarbeitung bis zum Widerruf verliert durch den Widerruf nicht die Rechtmäßigkeit.

Recht zu Beschwerde; zuständige Aufsichtsbehörde

Dem Betroffenen steht bei Verstößen gegen das Datenschutzrecht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesdatenschutzbeauftragte desjenigen Bundeslandes, in dem dieses Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Auflistung der Datenschutzbeauftragten sowie der jeweiligen Kontaktdaten sind folgendem Link zu entnehmen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html .

Recht auf Übertragung der Daten

Sie haben einen rechtlichen Anspruch darauf, dass Daten, die von uns auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet wurden, an sich selbst oder an einen Dritten aushändigen zu lassen (in einem gängigen und maschinenlesbaren Format). Die direkte Übertragung der Daten an andere Verantwortliche kann nur erfolgen, soweit dies technisch möglich ist.

SSL- / TLS-Verschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte und aus Sicherheitsgründen benutzen wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Die Verschlüsselung der Verbindung wird daran erkannt, dass die Adresszeile ihres Browsers von “http://” auf “https://” wechselt. Des Weiteren ist es an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile zu erkennen. Sobald die Verschlüsselung aktiviert ist, können die an uns übermittelten Daten, nicht von Dritten mitgelesen werden. Auskunft-, Sperrungs- und Löschungsanspruch Ihnen steht das Recht zu, jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Des Weiteren steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten zu. Bei Fragen zu diesem Thema können Sie sich jederzeit an uns unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten wenden.

Werbemails; Widerspruch

Die Websitebetreiber widersprechen der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung Werbung und Informationsmaterialien, die nicht ausdrücklich angefordert wurden. Rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen (z.B. durch Spam-Mails) bleiben vorbehalten.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt.

AGOR AG
Hanauer Landstraße 151 153
60314 Frankfurt am Main
[email protected]
agor-ag.com

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: IP-Adresse des anfragenden Rechners in anonymisierter Form Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. Datum und Uhrzeit des Zugriffs Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.c. DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Nutzung unserer Ticket- und Terminmanagement-Shops

Wenn Sie auf einer Subdomain von www.cpass.me Tickets für eine Veranstaltung kaufen oder eine Registrierung durchführen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Ticketkäuferdaten und gegebenenfalls Teilnehmerdaten („personenbezogenen Daten“) zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage an uns übermittelt verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten können dann von unseren Mitarbeitern den jeweils zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen zugänglich gemacht werden. Dafür erheben wir mindestens folgende Pflichtdaten:

Vor- und Nachname
E-Mailadresse
Adresse

Je nach Veranstaltung oder Einrichtung können im Rahmen des Ticketkaufs vom Veranstalter bzw. Betreiber weitere, für den Veranstaltungsbesuch relevante Pflichtangaben (wie z.B. Alter, Geschlecht oder KFZ-Kennzeichen) abgefragt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke des Ticketkaufs, Registrierung und/oder der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung vertraglicher bzw. vorvertraglicher Maßnahmen, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die der Verantwortliche Veranstalter unterliegt (insbesondere Kontaktnachverfolgung im Rahmen der COVID-19 Pandemie), sowie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist in der Abwicklung des Ticketkaufs bzw. der Beantwortung Ihrer Anfrage zu sehen. Für die Abwicklung eines Ticketkaufs beauftragen wir weitere Auftragsverarbeiter, insbesondere solche die die Zahlungsabwicklung durchführen. Mit diesen Auftragsverarbeitern haben wir Auftragsverarbeitungsverträge geschlossen. Da wir im Auftrag von Veranstaltern und Betreibern tätig werden (Ihre Vertragspartner), stellen wir Ihre Daten dem jeweiligen Auftraggeber (Ihr Vertragspartner), zur Verfügung.

Teilnehmerregistrierung im Rahmen der CoronaSchutzVerordnungen der Länder

Zwecks Kontaktnachverfolgung kann es zwingend erforderlich sein, bereits beim Ticketkauf die Kontaktdaten aller Teilnehmer anzugeben. Auch kann es sein, dass Sie erst kurz vor Veranstaltungsbesuch per Mail aufgefordert werden, die Teilnehmerdaten in ihrem persönlichen mycpass.me Bereich einzugeben. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung vertraglicher bzw. vorvertraglicher Maßnahmen, nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, derer der verantwortliche Veranstalter unterliegt. In jedem Fall werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist (4 Wochen nach Veranstaltungsbesuch) vollständig gelöscht.

Teilnahme an COVID-19 Bürger-Schnelltests und/oder bezahlten PCR, Antigen oder Antikörper-Tests

Wenn Sie sich zwecks Durchführung eines COVID-19 Tests einen kostenpflichtigen oder kostenlosen Termin über cpass.me buchen, so wird zusätzlich zu der unter > Nutzung unserer Ticket- und Terminmanagement-Shops genannten Verarbeitung auch nach Test-Durchführung im Testzentrum Ihr Testergebnis in unserer Datenbank gespeichert. Ihre Gesundheitsdaten samt Teilnehmerdaten werden separat auf eigens dafür abgesicherten Servern gespeichert und stehen mittels des im Testzentrum ausgehändigtem, individuellen Authentifizierungscodes für 72 Stunden zum Abruf bereit. Nach Ablauf der 72h kann weder das Ergebnis noch das ausgestellte Befundzertifikat heruntergeladen werden. Alle Gesundheits- und Teilnehmerdaten werden gemäß unseres Löschkonzeptes automatisch gelöscht. Die Übermittlung des Testergebnisses per Online Abruf erfolgt auf Grundlage Ihrer bei Terminbuchung erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Unberührt davon bleibt im Falle einer Positiv-Testung die Meldepflicht ans örtliche Gesundheitsamt durch den Betreiber des Testzentrums, die auf Grundlage der rechtlichen Verpflichtung nach §6 Abs.1 Nr.1 lit. t) Infektionsschutzgesetz erfolgt. Je nach Anlass für die Testung und den Zweck des Befund-Zertifikats kann die freiwillige Angabe einer Dokumenten-Nr. (Personalausweis oder Reisepass) sowie der Nationalität sinnvoll sein. Zweck dieser Verarbeitung ist die Erstellung eines mit allen Pflichtangaben vollständigen Zertifikats: in manchen Ländern ist die Ein- und/oder Ausreise ohne diese Angaben auf dem Zertifikat nicht möglich. Bitte vor Terminbuchung Reisebestimmungen beim Auswärtigen Amt genau prüfen.

Kontaktformular für Support-Anfragen von Ticketkäufern

Wenn Sie uns per Mail ansupport(at)cpass.me oder sofortsupport(at)cpass.me Anfragen zu einer Bestellung zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in der Anfrage abgegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von vorvertraglichen bzw. vertraglichen Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die von Ihnen im Verlauf eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Kontaktaufnahme / Registrierung durch Veranstalter/Betreiber über unsere Website www.cpass.me Wenn Sie als interessierter Veranstalter bzw. Betreiber unser Kontakt-, Registrierungs-, und/oder Datenerhebungs-Formular nutzen, werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in der Anfrage abgegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von vorvertraglichen bzw. vertraglichen Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die von Ihnen im weiteren Verlauf eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Registrierung auf unsere Website für zusätzliche Dienste Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen zusätzlichen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an [email protected] Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

5. Social Media

Facebook-Plugins (Like & Share-Button) Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:https://www.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 6. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von “Google-Analytics-Cookies” erfolgt auf Grundlage von §15 Telemediengesetz. Der Websitebesucher kann seine Einwilligung an der Analyse des Nutzerverhaltens erteilen, um sowohl das Webangebot als auch die Werbung zu optimieren. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von §15 Telemediengesetz. Der Websitebesucher kann seine Einwilligung an der Analyse des Nutzerverhaltens erteilen, um sowohl das Webangebot als auch die Werbung zu optimieren. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google:https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de . Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

LinkedIn Insight Tag

Unsere Website verwendet das Conversion Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Dieses Tool erstellt ein Cookie in Ihrem Webbrowser, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z.B. Seitenabrufe). Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit cpass.me, sondern bietet anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. Cpass.me kann mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb seiner Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn können Sie den LinkedInDatenschutzhinweisen entnehmen. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Um das Insight-Tag auf unserer Website zu deaktivieren („Opt-out“) klicken Sie hier .

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden. In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/ . Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: https://www.youronlinechoices.com/de/

7. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen im Rahmen einer Kaufabwicklung) bleiben hiervon unberührt.

SendinBlue

Diese Website nutzt die Dienste von SendinBlue für den Versand von Newslettern an Mandanten. Anbieter ist die SAS SendinBlue, Paris Trade and Companies Register number 498 019 298, 55 rue d’Amsterdam, 75008 Paris ( www.SendinBlue.com) . SendinBlue ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von SendinBlue gespeichert. Datenanalyse durch SendinBlue Wenn wir Newsletter mit Hilfe von SendinBlue versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. SendinBlue ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (sog. Tagging). Wenn Sie keine Analyse durch SendinBlue wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von SendinBlue gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen im Rahmen der Kaufabwicklung) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von SendinBlue unter:https://de.SendinBlue.com/legal/privacypolicy/ Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit SendinBlue abgeschlossen, in dem wir SendinBlue verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

8. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.


Zurück
Impressum